Expertensuche

Nach Namen/Stichwort

Nach Kriterien

Berichtsprachen
Fachgebiet
Spezialisierung

Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Tagung Nr. 16

Thema: "Gerechte Honorierung von Expertenleistungen - Wirklichkeit oder Utopie?"

 

Referate:

  • "Honorierung von Expertenleistungen - Kartellrechtliche Rahmenbedingungen"
  • "Honorierung von Experteleistungen - Die Wirklichkeit"
  • "Gerechte Honorierung von Expertenleistungen - Die Sicht eines Richters und eines Experten"

Workshops in Gruppen zur freien Auswahl:

  • Workshop A: "Gerechte / ungerechte Honorierung - Wirkungen und Nebenwirkungen"
  • Workshop B: "Akquisition von Expertenaufträgen"
  • Workshop C: "ist meine Offerte wasserdicht?"

Tagung Nr. 15

Thema: Die erfolgreiche Expertise - Eine Geschichte in drei Akten

 

Referate:

  • 1. Akt: Der Experte wird beauftragt - Was hat er zu beachten?
  • 2. Akt: Untersuchungen und Beurteilung durch den Experten - Wie geht er methodisch vor?
  • 3. Akt: Übermittlung der Ergebnisse - Was erwartet der Auftraggeber?

Workshops in Gruppen zur freien Auswahl:

  • Workshop A: Fehler und Fettnäpfchen - Fallbeispiele aus der Expertenpraxis
  • Workshop B: Die erfolgreiche Expertise - Welche Rolle spielt das Bauchgefühl?
  • Workshop C: Der Experte und die anerkannten Regeln der Baukunde

Tagung Nr. 14

Thema: Experte und Recht

 

Referate:

  • Die Rechtsgrundlagen der Expertentätigkeit und die Haftung des Experten
  • Die Rolle des Experten im Zivilprozess
  • Die Rolle des Experten im Strafprozess
  • Recht und Billigkeit

  • Workshop A: Zuhören - eine Kernkompetenz des Experten
  • Workshop B: Rechtsbegriffe im Expertenalltag

Tagung Nr. 13

Thema: Der gerichtliche und aussergerichtliche Vergleich

 

Referate:

  • «Der gerichtliche und aussergerichtliche Vergleich»
  • Referat 1: «Die Sicht des Richters»
  • Referat 2: «Die Sicht des Anwalts»
  • Referat 3: «Die Sicht des Experten»

Workshop A:

  • «VIGUGEGL – Vermittlung isch guet, u git e gueti Lune»
  • Der Vergleich in der Schweizerischen Zivilprozessordnung»


Workshop B:

  • «Aufbau und Inhalt einer Expertise
  • Fallbeispiele aus der Praxis»

Tagung Nr. 12

Thema : Der Experte in der Praxis

 

Referate:

  • 10 Jahre Expertenzertifizierung - Was bringt Sie den Experten in der Praxis?
  • Gericht-Parteien-Experte: Eine Zusammenarbeit mit Ecken und Kanten
  • Referat 1: Die Sicht des Richters
  • Referat 2: Die Sicht des Anwalts
  • Referat 3: Die Sicht des Experten

Workshops in Gruppen A und B:

  • Workshop A: Störungen in der Zusammenarbeit: Entstehung-Vermeidung-Auflösung
  • Workshop B: Aufbau und Inhalt einer Expertise-Fallbeispiele

Tagung Nr. 11

Thema: Das Expertenhonorar Wert und Entschädigung der Expertenleistung

 

Referate:

  • Der gerechte Lohn  Die betriebswirtschaftliche und ethische Sicht
  • Wert und Entschädigung der Expertenleistung  Die Sicht des Richters
  • Wert und Entschädigung der Expertenleistung  Die Sicht des Anwalts
  • Wert und Entschädigung der Expertenleistung  Die Erfahrungen des Gerichtsexperten
  • Wieviel bin ich wert?  Gedanken und Erkenntnisse aus psychologischer Sicht
  • Die Schwierigkeit, das richtige Honorar zu verlangen

Tagung Nr. 10

Thema: Experte und Rechtsfragen  Die Rolle des Experten im gerichtlichen und aussergerichtlichen Verfahren

 

Referate:

  • Erste Erfahrungen mit der neuen Schweizerischen Zivilprozessordnung
  • Der Experte als Sachverhaltsrichter  Zur Abgrenzung zwischen Sachverhalts  und Rechtsfragen
  • Die Rolle des Experten im gerichtlichen und aussergerichtlichen Verfahren
  • Führe mich nicht in Versuchung - Beispiele von rechtlichen und fachtechnischen Fragen aus der Praxis

Tagung Nr. 9

Thema: Marketing für Experten - Wissen erfolgreich vermitteln

 

Referate:

  • Echte Kundenorientierung als Erfolgsfaktor
  • Klimawandel  Expertenwissen und öffentlicher Diskurs
  • Netzwerk: gewoben oder gewachsen?  Erfahrungen aus der Politik
  • Erarbeiten von Tipps für ein erfolgreiches Networking
  • Fachkompetenz oder Erscheinungsbild?  Was macht den glaubwürdigen Experten aus?

Tagung Nr. 8

Thema: Alte Fragen - neu beantwortet

 

Referate:

  • Recht und Experte - Vertragliche Grundlagen und Haftung
  • Basar der Experten - Wieviel Expertentum braucht unsere Wissensgesellschaft?
  • Was will der Anwalt vom Gutachter?

Workshops in Gruppen ABC:

  • Workshop A: Der Experte in der Praxis - Erfahrungsaustausch
  • Workshop B: Verstand oder Intuition? - Wodurch wird unsere Entscheidfindung beeinflusst?
  • Workshop C: Auftraggeber und ihre Expertenfragen

 

Tagung Nr. 7

Thema: Das neue Schweizerische Zivil- und Strafprozessrecht und seine Auswirkungen auf die Expertentätigkeit

 

Referate:

  • Die neue Schweizerische Zivilprozessordnung  Kurzporträt einer lange erwarteten Vereinheitlichung
  • Der neue Zivilprozess  Folgen für die kantonale Gerichtsorganisation
  • Aus 29 mach 1  Der Schweizerische Strafprozess ab 2011
  • Neues Prozessrecht  neue (alte) Probleme für den Experten?
  • Veränderlich sein: In die Wiege gelegt oder lernbar?
  • Alte oder neue Methode?  Ein Beispiel aus dem Gebiet der Liegenschaftsbewertung

Tagung Nr. 6

Thema: Kommunikation

 

Referate:

  • Das Menschliche in Kommunikation und Wahrnehmung
  • Reiseleiter im Informationsdschungel - Wie die Medien funktionieren
  • Information ist Selektion - Die Kunst, eine Sache auf den Punkt zu bringen
  • Der Experte im Spannungsfeld verschiedener Persönlichkeiten
  • Kommunikation als eine Kernkompetenz für die Expertentätigkeit

Tagung Nr. 5

Thema: Qualitätssicherung in der Expertentätigkeit

 

Referate:

  • Von der Qualität zum Qualitätsmanagement - Grundlagen, Grenzen und Möglichkeiten
  • Förderung und Sicherung der Qualität psychologischer Gutachten im Zivilrecht
  • Qualitätskontrolle durch das Gericht - Pflichten und Grenzen
  • Erfahrungen mit der Qualitätssicherung in der Expertentätigkeit

Tagung Nr. 4

Thema: Unabhängigkeit

 

Referate:

  • Die Unabhängigkeit des Gerichtsexperten
  • Der unabhängige Experte im Auftrag von Versicherungen
  • Der Nutzen von Privatgutachten im gerichtlichen und aussergerichtlichen Verfahren
  • Unabhängig denken und kommunizieren
  • Die Prüfung der Unabhängigkeit im Zertifizierungsverfahren
  • Qualitätssicherung für Expertinnen und Experten

Tagung Nr. 3

Thema: Die Expertentätigkeit

 

Referate:

  • Die Anforderungen an den Experten aus der Sicht des Richters
  • Ordentliches Gericht, Schiedsgericht, Schiedsgutachten
  • Was hat ein Gerichtsexperte in einer Mediation zu suchen?
  • Die Haftung des Experten - Die neusten Bundesgerichtsurteile
  • Das psychiatrische Gutachten - Die Verantwortung des Experten
  • Richterliche Pflichten im Zusammenhang mit Expertisen
  • Die Zertifizierung von Expertinnen und Experten
  • Gutachten nach der Norm SEC 01.1